Hypo Tirol Volleyballteam
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
VV
TVV
HOME | AKTUELLE NEWS
Niederlage aber Stolz
 
 
Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison endet mit einer 3:0 (-23 /-20 /-22) Niederlage für die "jungen Wilden". Dabei hielt die Truppe von Stefan Chrtiansky lange mit. Speziell im ersten Satz war HYPO einem Satzgewinn nahe. Aber die Routine und die Erfahrung auf Seiten der Gastgeber war am Ende ausschlaggebend.
 
 
Es ist der erste Auftritt der neu formierten HYPO Truppe rund um Routinier und Kapitän Daniel Koncal. Der Sprung für die Spieler von der zweiten Bundesliga in die höchste österreichische Spielklasse ist kein großer! "Was den Jungs noch fehlt ist die Abgeklärtheit und die Routine. Sie waren alle gut drauf, aber auch nervös. Dennoch haben sie ihre Sache gut gemacht" , so Kapitän Daniel Koncal.

Dass es für die "jungen Wilden" im ersten Jahr nicht an die Tabellenspitze geht, war von vornherein klar. Aber mit den den Spielen kommt auch die Erfahrung. Die Niederlage in Klagenfurt war kein Beinburch, Bereits am kommenden Samstag kann sich das Team vor heimischen Publikum beweisen.
Das erste Heimspiel der Saison findet am kommenden Samstag, den 2. Oktober 2021 in der Innsbrucker USI Halle statt. Spielbeginn ist 18:00 Uhr.
Für die Zuschauer ist die Halle ab 17:30 Uhr geöffnet.
Unter Einhaltung der 3G Regel (geimpft, getestet, genesen) werden maximal 90 Personen eingelassen.
Der Eintritt ist frei.
 
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA