Hypo Tirol Volleyballteam
UNSERE PARTNER
Partner
LIGAPARTNER
VV
TVV
HOME | AKTUELLE NEWS
Wiedersehen macht Freu(n)de!
 
 
ach dem souveränen 3:0 Auswärtssieg im Cup und dem damit verbundenen Aufstieg in das Viertelfinale hatten die jungen Wilden am vergangenen Samstag bei Union Raiffeisen Waldviertel keine Chance und mussten mit einer 3:0 Packung die Heimreise antreten. Jetzt kommt mit VCA Amstetten der nächste Kracher. Und damit treffen auch zwei Freunde aufeinander!
 
 
Die "jungen Wilden" können in Amstetten nur überraschen. "Wir sind klarer Aussenseiter, können aber frei spielen, und wer weiß viellicht hilft uns das ja", so Stefan Chrtiansky vor der nächsten langen Auswärtsfahrt nach Niederöstereich.

Gleichzeitig ist das aber auch das Aufeinandertreffen zweier alter Bekannter. Daniel Koncal, Kapitän des HYPO TIROL Volleyballteams trifft auf Florian Ringseis, den ehemaligen Libero bei den HYPO TIROL AlpenVolleys. 

Florian Ringseis und Daniel Koncal hatten in der deutschen Volleyballbundesliga, das ein oder andere Highlight abgeliefert. Wie zum Beispiel den Rekordsatz gegen Lüneburg mit 50:48. An diesem Abend musste "Oldie" Daniel Koncal nach dem ersten Satz für den erkrankten Danilo Gelinski auf das Feld. Er und Florian Ringseis führten die AlpenVolleys mit ihrem emotionalen Spiel zu dem Satzergebnis, das in die Geschichtsbücher einging.

Jetz stehen sich die beiden am Feld gegenüber. Das große Plus bei Amstetten sind sicherlich die routenierten Spieler, die den "jungen Wilden" sicherlich einiges voraus haben.
Aber wer weiß? Vielleicht schreibem die HYPO Jungs ja Geschichte!

 
 
 
 
CEV volleyleague.at CEV MEVZA